Magnus Lindgren – Artist in Residence 2022/23

5 Jahre: In der Saison 2022/23 haben die Rudolf-Oetker-Halle und die Bielefelder Philharmoniker die Freude, seit einem halben Jahrzehnt regelmäßig mit Magnus Lindgren zusammenzuarbeiten. Bereits mit den ersten aufsehenerregenden Projekten in Kollaboration mit Till Brönner, Max Herre und Take 6 zeigte sich, wie außerordentlich Philharmoniker und Lindgren harmonieren und das Konzerthaus zum Klingen bringen.

Mit Lindgrens Residency konnte diese Zusammenarbeit auf ein neues Niveau gehoben werden. Durch seine herausragende Kreativität, seine Neugierde auf Neues, seinen weltoffenen Blick und nicht zuletzt seine tägliche Zusammenarbeit mit den Jazzgrößen unserer Zeit ist er ständiger Impulsgeber und Schlüsselfigur für Überraschung und Innovation. So konnte für das letzte Projekt Dimensions of Wayne Shorter im Sommer 2022, das Magnus Lindgren gemeinsam mit John Beasley für Bielefeld und die Bielefelder Philharmoniker kreiert hat, Wayne Shorter persönlich als Partner für Programm und Konzept gewonnen werden.

In der Saison 2022/23 führen wir diese kreative Partnerschaft fort und es darf Großes erlebt werden. Im Juni 2023 wird es bei einem Konzert zusammen mit den Bielefelder Philharmonikern zum Höhepunkt der Saison kommen: Erneut schafft das Team Lindgren-Beasley, das in dieser Kombination auch schon für die SWR Big Band gemeinsam arrangiert hat, sprichwörtlich Neues und konzipiert eigens für Bielefeld eine Neukomposition. Neben den Konzerten gemeinsam mit dem Residenzorchester der Rudolf-Oetker-Halle wird Magnus Lindgren wieder in ganz eigenen Formationen und Farben im Konzerthaus zu erleben sein und dem Bielefelder Publikum seine ganz persönlichen Kompositionen, Arrangements und Interpretation präsentieren.

Artist in Residence

Magnus Lindgren