Florian Zeller

Eine Stunde Ruhe

Sa. 02.03.2024 um 19:30 Uhr
Theater am Alten Markt

Beschreibung

Eine Stunde Ruhe (Une heure de tranquillité) / von Florian Zeller / Deutsch von Annette und Paul Bäcker
 

Michel kann es kaum fassen. Nach so vielen Jahren der Suche hat er sie endlich gefunden: die sinnlichste, inspirierendste, virtuoseste, kurz, die genialste Platte aller Zeiten! Ab ins Wohnzimmer und für eine wundervolle Stunde nur Michel und die heißbegehrte Platte Me, Myself and I, ganz in Ruhe. Doch ausgerechnet jetzt ist der Handwerker da. Dann will Michels Frau Natalie auch noch dringend etwas mit ihm besprechen. Es geht um den Sohn, die Sorgen um seine Entwicklung. Ach, der kommt schon zurecht, ist ja auch schon fast dreißig, zurück zur Platte. Da steht das Problemkind auch schon in der Tür. Je mehr Menschen auftauchen und gehört werden wollen, kommen Stück für Stück Geheimnisse und Probleme ans Tageslicht, die alle gut verborgen lagen und ausgerechnet jetzt an die Oberfläche spülen. Von Eheproblemen über Affären, Vaterschaftsfragen bis zum Wasserrohrbruch ist alles dabei.

Florian Zellers rasante Komödie lässt einen scheinbar harmlosen Alltagswunsch zum absoluten Chaos mutieren, bei dem am Ende selbst der Boden nicht mehr hält. Wer ist eigentlich der Schuldige an dem ganzen Dilemma? Und kann Me, Myself and I darüber hinwegtrösten?

 

SILVESTER
An Silvester spielen wir das Stück um 17:00 und um 21:30 Uhr. Nach der Spätvorstellung gibt es im TAM eine Silvesterparty mit DJ discoboehm.

 

Termine

Pressestimmen

Zellers Komödie (…) ist gespickt mit flotten, geistreich-doppeldeutigen Dialogen (…).

Wenn dann noch ein durchweg bestens aufgelegtes und alle komödiantischen Register ziehendes Ensemble wie am Theater Bielefeld hinzukommt, allen voran Thomas Wehling als Michel, der sich mit großer Verve um Kopf und Kragen redet, grimassiert und gestikuliert, entsteht eine flotte Komödie ohne eine Sekunde Langeweile. Das nach und nach (analog zum Leben der Hauptfigur) aus den Fugen geratende Bühnenbild von Lydia Peters und Anna Sörensen trägt ebenso zur Stimmigkeit des Ganzen bei wie die geschmackvoll-schrillen Kostüme von Lili Wanner. Regisseurin Raphaela Möst, die selbst auch mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin ist, hat hier ganze Arbeit geleistet.

Lang anhaltender Beifall des Premierenpublikums im Bielefelder TAM für eine sehenswerte Inszenierung.

Neue Westfälische, 30.10.23

Wer 80 Minuten lang abschalten und (anderen) Menschen dabei zusehen möchte, wie die ihren Alltag so richtig kompliziert machen, wer Spaß hat an clever gesetzten Pointen und trockenem Wortwitz – der ist in Eine Stunde Ruhe genau richtig. Die Inszenierung von Raphaela Möst im raffinierten Bühnenbild von Lydia Peters und Anna Sörensen ist leicht, unpolitisch, komisch, unterhaltsam und hat Esprit. Das Regie-Team überzeichnet, aber nicht so, dass aus der Komödie eine Farce wird. Ein großes Vergnügen.

Westfalen-Blatt, 30.10.23
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Förderer, Partner & Sponsoren

Diese Produktion wurde unterstützt von

Bankverein Werther

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 01:20 Std.
Erster Termin war am
Sa. 28.10.2023
Spielort
Theater am Alten Markt
Alter Markt 1
33602 Bielefeld
Anfahrt