Ensemble

Vivaldi – Die vier Jahreszeiten

Beschreibung

Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten
---
Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento F-Dur KV 138
Antonín Dvořák Slawischer Tanz Nr. 2 e-Moll op. 72
Komitas Armenische Miniaturen
Johannes Brahms Ungarische Tänze Nr.1 und 5

Die neue Philharmonie Hamburg wurde 2003 von freischaffenden BerufsmusikerInnen aus aller Welt gegründet. Seitdem hat sich das Orchester einen führenden Platz in der norddeutschen Musiklandschaft erarbeitet und behauptet. Es versteht sich als ein dynamisches Orchester, das von kleineren Besetzungen für Kammerorchester bis hin zu einem großen Symphonieorchester mit Chor ausbaubar ist. Das Herzstück blieb jedoch stets das Kammerorchester, das seit seiner Gründung kaum verändert wurde und sehr gut aufeinander eingespielt ist. Mit zahlreichen Gastauftritten in Spanien, Frankreich, Italien und Südkorea hat es sich einen großen Freundeskreis bei den Zuhörerinnen und Zuhörern erworben. Die musikalische Leitung übernimmt der Konzertmeister des Orchesters, Tigran Mikaelyan.

Foto © Tigran Mikaelyan

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:00 Std.
Pausenanzahl
1
Veranstalter
Weltkonzerte

Erster Termin war am
So. 17.11.2019
Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt