Thilo Ullrich

Thilo Ullrich wurde 1988 in Verden (Aller) geboren und absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Theatermaler am Theater Bremen bevor er 2011-2015 an der Universität Mozarteum Salzburg Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur in der Klasse von Henrik Ahr studierte.

Erste freie Projekte in Schauspiel und Oper stattete er bereits während seines Studiums aus. Am Residenztheater München war er 2015 -2017 fester Ausstattungsassistent, hier entwarf er zuletzt das Bühnenbild für die Inszenierungen Foxfinder (Dawn King) und Begehren (Josep M. Benet i Jornet) von Mirjam Loibl im Marstall.

Mit dem Regisseur Swen Lasse Awe verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit. Gemeinsam entstanden Arbeiten an den Münchner Kammerspielen, am Theater Bielefeld und am Thalia Theater Hamburg. Das Anna Seghers-Projekt TransitTage setzt die gemeinsame Arbeit am Theater Bielefeld fort.

Mit dem Choreografen Moritz Ostruschniak entsteht ein erstes gemeinsames Projekt für TANZ Bielefeld.

Beteiligt an

Noostopia