Orchester

Stelle lucide

Akademie für Alte Musik Berlin

So. 06.12.2020 um 17:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle

Beschreibung

Evaristo Felice Dall'Abaco: Concerto in D-Dur op. 6, 12 (aus Concerti a più Istrumenti) für Streicher und Basso Continuo
Nicola Antonio Porpora: Stelle lucide Kantate (Motette) für Sopran, Streicher und Basso continuo
Francesco Durante: Concerto a cinque Nr. 3 in Es-Dur
Georg Friedrich Händel: Gloria in excelsis deo (HWV deest) für Sopran, zwei Violinen und Basso continuo
Arcangelo Corelli: Concerto grosso op.6, Nr.8 fatto per la Notte di Natale für Streicher und Basso continuo
Antonio Vivaldi: Laudate pueri RV 600 (Psalm 112) für Sopran, Streicher und Basso Continuo

 

Die Akademie für Alte Musik Berlin stimmt mit der weltweit gefeierten italienischen Sopranistin Roberta Mameli auf Weinachten ein, mit einem farbigen Panorama festlicher und inniger Barockmusik. Händels Gloria in excelsis deo ist eine fesselnde Vertonung des Engelsgesangs, den die Hirten auf dem Feld singen, um die Geburt Jesus zu verkünden. Mit seiner Frische und Virtuosität erinnert das Werk an Händels italienische Jugendjahre und entstand vermutlich während seines Rom-Aufenthalts 1707. Der Komponist schätzte das ungemein farbige Werk selbst sehr und griff für spätere Chorwerke oft darauf zurück. Von feierlicher Innigkeit ist dagegen Porporas Motette Stelle lucide geprägt. Vivaldis Vespervertonung weiß mit Virtuosität und tiefer Empfindung gleichermaßen zu begeistern, während Corellis Weihnachtskonzert die Stimmung heiterer Besinnlichkeit wie kein zweites Werk der Epoche einfängt.

Mit Roberta Mameli hat sich Akamus eine gute Bekannte als Solistin eingeladen. An der Staatoper Berlin musizierte man gemeinsam in Monteverdis Poppea, mit der Euridice aus Glucks Orfeo war man gemeinsam auf Tour. Roberta Mameli ist mit ihrem wunderbar lyrisch grundierten, farbenreichen Sopran und der sicheren, ausdrucksstarken Höhe eine Wunschinterpretin für dieses Programm. Sie musiziert weltweit mit den namhaften Dirigenten und Ensembles der Alten Musik und gastiert an den bedeutenden Bühnen und Konzertsälen für dieses Repertoire.

Foto © Uwe Ahrens

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Rudolf-Oetker-Halle (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld)

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt