Orchester

Orchester der Landesregierung Düsseldorf

The Sound of Hollywood

Beschreibung

Den Kinostart des 25. James Bond-Films feiert das Orchester der Landesregierung Düsseldorf mit einem Bond-Special. Klassiker der Bond-Geschichte von John Barry stehen dabei ebenso auf dem Programm wie die letzten Bondmusiken von David Arnold und Thomas Newman. Dazu kommen Werke von Werke von George Gershwin, Ennio Morricone, John Williams und Hans Zimmer – Komponisten, die Soundtracks für Hollywood-Klassiker schrieben. Symphonische Musik für großes Orchester, voller Leidenschaft, Poesie und Klangfülle, Melodien für Western, Actionfilme, Melodramen. Viele von ihnen gewannen Oscars und sind zu Welthits geworden. Nach seinem bejubelten Debüt in der Rudolf-Oetker-Halle 2019 spielt das Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Christian Ludwig Oscar preisgekrönte Filmmusik: Superman, Gladiator, Spiel mir das Lied vom Tod, Der Pate, 2001: Odyssee im Weltraum, Walt Disneys Fantasia, Ein Amerikaner in Paris, Titanic, James Bond u.v.m. Durch das Programm mit Filmausschnitten führt der Bielefelder Musikjournalist und Regisseur Axel Fuhrmann.

Foto © Orchester der Landesregierung Düsseldorf

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:00 Std.
Veranstalter
Rudolf-Oetker-Halle (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld) und Orchester der Landesregierung Düsseldorf

Erster Termin war am
So. 29.03.2020
Spielort
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt