Specials

Tanzfestival Bielefeld

Beschreibung

Das Tanzfestival Bielefeld kombiniert qualifizierten Tanz- und Choreographie-Unterricht internationaler Dozentinnen und Dozenten mit Aufführungen moderner Tanzensembles aus aller Welt. Es spricht Menschen mit unterschiedlicher kultureller und tanzfachlicher Vorbildung vom Anfänger bis zum Profi an.

Auch dieses Jahr verwandelt sich die Rudolf-Oetker-Halle wieder in ein lebendiges, brodelndes Tanzzentrum. Ausgestattet mit Tanzböden und Spiegeln »entsteht eine einmalige, inspirierende Atmosphäre« im klassischen Konzerthaus, stellt die Künstlerische Leiterin Ulla Agbetou fest. In insgesamt fünf Tanzstudios werden die Workshops erfahrener DozentInnen angeboten, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Tanzstile und Körpersprachen in kleinen Gruppen erlernen. Angebote wie BMC, Pilates und Tai-Chi Dao Yin, die mehr Ruhe und innere Konzentration bedürfen, finden in den Studios von DansArt in der Innenstadt statt.

International renommierte Dozentinnen und Dozenten hinterlassen zwei Wochen lang ihre tänzerische Handschrift in Bielefeld. Neu mit dabei sind dieses Jahr Jennifer Blasek aus Frankreich (Klassisches Ballett) und Tony Boundancer aus Italien (Tap Dance). Insgesamt können Stilrichtungen aus den übergeordneten Genres Academic, World, Urban, BodyWork und Special wie beispielsweise Mixed-Abled ausgewählt werden.

Besondere Highlights sind die Eröffnungsveranstaltung, die Open-Air-Party auf dem  Rathausplatz und das große Finale mit DozentInnen und TeilnehmerInnen in der Rudolf-Oetker-Halle.

Das nähere Programm finden Sie unter tanzfestival-bielefeld.de


Foto © Jens Fricke

 

 

 

Kurzinfo

Veranstalter
Kulturamt der Stadt Bielefeld

Erster Termin war am
Mo. 15.07.2019
Spielort
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt