Kammermusik

Menachem Har-Zahav

So. 13.01.2019 um 18:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal

Beschreibung

Ausnahmekünstler Menachem Har-Zahav, der die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert mit Beethovens Mondschein-Sonate und weiteren berühmten Werken von Johnannes Brahms (1833-1897), Sergei Rachmaninoff (1873-1943) und Domenico Scarlatti (1685-1757) einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur.

Von Menachem Har-Zahavs Interpretationen voller Gefühl, Esprit und Temperament sind Publikum und Presse regelmäßig begeistert: Die Neue Ruhr Zeitung beurteilte ihn als »perfekten romantischen Virtuosen, technisch brillant, ausdrucksstark, sensibel ohne falsche Sentimentalität«. Seiner musikalischen Aussagekraft und seiner »ans Wahnwitzige reichenden Technik« verdankt er die Bezeichnungen als Weltklasse- und Starpianist. Dabei ist die Virtuosität nie Selbstzweck, sondern sie wird eingesetzt, um transparente Klangbilder im Dienste der Musik zu schaffen.

Termine

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 01:45 Std.
Pausenanzahl
1
Veranstalter
Weston Musikmanagement

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt