Ensemble

Mittwochskonzerte der Musikkulturen

MASAA: »Am Abend«

Mi. 16.11.2022 um 20:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal

Beschreibung

MASAA – das sind vier Musiker, die den Abend loben, an dem man zusammenkommt und sich begegnet, sich intensiv über den Tag austauscht – so die Bedeutung des libanesischen Bandnamens. Die Intensität, die das Ensemble in seiner Musik erschafft, ist so greifbar und umfassend, dass man durch ihre Berührung wieder daran glauben mag, dass Musik die Welt bewegen kann. Unverkopft und auf höchstem musikalischen Niveau entwirft MASAA Songs, die erkennen lassen wie komplex und gleichzeitig nahbar unser Miteinander ist. Das Quartett hat seine Musik auf bislang fünf Alben veröffentlicht: dem Debüt Freedom Dance (2012), dem Nachfolger Afkar (2014) und Outspoken (2017), für das sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurden. 2020 folgte das Album Irade, 2021 außerdem Hiwar - East West Symphony, das zusammen mit den Jenaer Philharmonikern erschien. 2021 erhielt Sänger Rabih Lahoud den WDR Jazzpreis in der Kategorie Musikkulturen.

Gesang: Rabih Lahoud
Doppelhals-Gitarre: Reentko Dirks
Trompete, Flügelhorn: Marcus Rust
Schlagzeug: Demian Kappenstein

Gefördert durch das NRW Kultursekretariat und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

© Dominik Wagner

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Kulturamt Bielefeld

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt