Kammermusik Specials

Sein Leben - Seine Musik

Johannes Brahms

Mi. 18.03.2020 um 19:30 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal

Beschreibung

Johannes Brahms
Sein Leben - Seine Musik

Das Brahms-Programm ist nunmehr das 11. Programm, das Lutz Görner und Nadia Singer gemeinsam in den letzten sechs Jahren erarbeitet haben. Es ist ein wahres Erlebnis, zu hören und zu sehen wie die beiden den Planeten Johannes Brahms, den Hamburger, der schließlich zum Wiener mutierte, in die Umlaufbahn schicken. Wort und Musik verschmelzen und garantieren einen unterhaltsamen Abend voll neuer Einblicke in das Leben und Schaffen eines Genies.

Görner sucht und findet in ausdauernd feinsinniger Recherche das Menschliche, Hintergründige, ja auch das verletzbar Liebenswerte der jeweiligen Protagonisten. So entstehen unterhaltsame Klavierabende, bei denen Leben und Musik eines einzigen Komponisten im Mittelpunkt stehen - einfühlsam, intelligent und humorvoll.
An seiner Seite spielt die brilliante, junge Pianistin Nadia Singer. Mit Leichtigkeit zaubert sie auf Görners Stichworte das passende Stück aus ihren Fingern. Singer stammt aus Rostow am Don, wo sie ihr Konzertexamen abgelegt hat. Mit drei begann sie Klavier zu spielen, sang als Teenager Jazz-Standards in den Clubs der Millionenstadt und lernte schließlich ihren Mentor Grigory Gruzman, Professor an der Franz Liszt Hochschule für Musik in Weimar, kennen, der sie binnen eines Jahres zum ersten Preis beim Internationalen Rachmaninow- Wettbewerb in Frankfurt/M. führte.

Termine

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:00 Std.
Pausenanzahl
1
Veranstalter
Kulmer Konzerte

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt
Kammermusik
Specials
Zur Programmübersicht