Recital

Neue Namen

Diana Tishchenko

Di. 11.10.2022 um 18:30 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal

Beschreibung


Johann Sebastian Bach
Partita für Violine solo Nr. 1 h-Moll BWV 1002
Partita für Violine solo Nr. 3 E-Dur BWV 1006
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004

Alfred Schnittke
A Paganini für Violine solo (1982)

»Schlichtweg genial!« fand sie Der Tagesspiegel nach ihrem Debüt in der Berliner Philharmonie. Kein Wunder, gilt Diana Tishchenko doch als eine der aufregendsten Nachwuchskünstlerinnen der letzten Jahre. Die ukrainische Geigerin hat zahlreiche Wettbewerbe (unter anderem den Internationalen Musikwettbewerb der ARD) gewonnen – und die Liste ihrer musikalischen Partner liest sich wie das »Who’s Who« der Klassikwelt.



Violine: Diana Tishchenko 

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Konzertbüro Schoneberg

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt