grosse Namen

Daniel Hope

Mi. 04.03.2020 um 20:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal

Beschreibung

A Night of Hope

Einen »global boy next door« nannte ihn der New Yorker einmal. Daniel Hope zählt ohne Frage zu den spannendsten und sympathischsten Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens. Umso schöner, dass er wieder nach Bielefeld kommt. Dieses Mal wird er sich gemeinsam mit dem Zürcher Kammerorchester auf die Spuren des »Fin de Siècle« begeben – eine Zeit, in der Komponisten wie Richard Strauss, Arnold Schönberg, Edward Elgar oder Ernest Chausson nach neuen Klängen für das kommende Jahrhundert gesucht haben – irgendwo zwischen Todessehnsucht, Frivolität und Aufbruch.

Edward Elgar Chanson du matin / Introduction and Allegro
Jules Massenet Méditation aus Thais
Arnold Schönberg Notturno für Violine, Streicher und Harfe
Richard Strauss Morgen (Fassung für Violine und Streicher)
Ernest Chausson Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett D-Dur op. 21 (Orchesterfassung)

Foto © Cooper & Gorfer

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Konzertbüro Schoneberg

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt