Jazz

Jazz im Konzerthaus

Damir Out Loud

Mi. 09.11.2022 um 20:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Foyer

Beschreibung

Programm
It is only in the night, that shadows do not exist

In der Rudolf-Oetker-Halle trifft – und das nicht zum ersten Mal – eine wilde Mischung von Klangfarben aufeinander: Freiheit, Coolness und Improvisationskunst aus dem Jazz, Spieltechniken, Detailreichtum und Komplexität der Neuen Musik. Slawisch-folkloristische und auch osmanisch angehauchte Töne werden angeschlagen. Wer verantwortlich ist für diesen Mix? Damir out loud heißt das Quartett um den serbisch-deutschen Trompeter Damir Bacikin. Es ist bekannt für jene einzigartige Soundmischung, aber auch für außergewöhnlich lang gespannte, dynamische Bögen, die, ohne abzufallen in die Ferne schweifen.
Damir Bacikin wurde früh mit Preisen gekrönt. Sein brillantes Spiel glänzt durch Präzision und Virtuosität. In Berlin arbeitet er als erste Trompeter des Rundfunk Sinfonieorchesters und beschallt Größen der Neuen Musik wie das Solist*innenensemble Kaleidoskop, das Zafraan Ensemble und das ensemble unitedberlin mit mannigfaltigen Tönen, Geräuschen und Farben, die er seinem Instrument entlockt.

© Dragana Gavrilovic

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Rudolf-Oetker-Halle (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld)

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Foyer
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt