stellv. Veranstaltungsleitung

Gesa Luiken

Gesa Luiken interessierte sich früh für Licht- und Tontechnik und engagierte sich schon zu Schulzeiten in der Theatertechnik. Nach dem Abitur studierte sie Veranstaltungstechnik und -management. Während des Studiums arbeitete sie im Bereich Pyrotechnik für Tourneeproduktionen, betreute diverse Festivals in Nordamerika und gewann 2008 mit dem kanadischen Team die Pyronale in Berlin.

Nach erfolgreichen Masterabschluss leitete sie das Theater auf Kreuzfahrtschiffen – was sie fünf Jahre durch die Welt reisen lies – bevor sie wieder in die ostwestfälische Heimat zurückkehrte. Seit Ende 2017 ist sie stellvertretende Veranstaltungsleiterin der Rudolf-Oetker-Halle.