Alina Meinold

Alina Meinold ist staatlich anerkannte Musical-Darstellerin und schloss im Jahr 2012 ein Vokal-Pädagogik Studium am Institut für Musik in Osnabrück ab.

2010 hatte sie ihre erste Titelrolle in Michel aus Lönneberga auf der Freilichtbühne Tecklenburg (Regie: Meike Niemeyer).

Es folgten weitere Engagements, u. a. eine mehrjährige Deutschlandtour des Musicals Der kleine MediCircus von Dietrich Grönemeyer (Regie: Olaf Paschner) und in verschiedenen Uwe Müller Produktionen (Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Das Zauberschloss, ...).

In Bielefeld war Alina bereits 2013 als Ensemblemitglied im Musical Chess zu sehen (Regie: Kay Kuntze). Seit 2016 spielt sie die Rolle der Angeline im Solo-Schauspielstück Es kommt der Tag (Uraufführung, Regie: Nick Westbrock).

Sie inszenierte und choreografierte verschiedene internationale Tanz- und Theaterproduktionen (u. a. Hairspray 2018) und wurde mit ihrem selbstgeschriebenes Kindermusical Ihr und Wir (2016) als „Bundesweit herausragendes internationales Schulprojekt“ ausgezeichnet.

Beteiligt an

Malala