Coronavirus: Alle Vorstellungen ab sofort bis einschließlich 30.04.2020 finden nicht statt

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Stadt Bielefeld, die alle öffentlichen und kommerziellen Veranstaltungen untersagt, haben die Bühnen und Orchester Bielefeld den Vorstellungsbetrieb in allen Spielstätten voraussichtlich bis zum 30.04.2020 komplett eingestellt. Davon betroffen sind alle Veranstaltungen und Publikumsangebote im Stadttheater, im Theater am Alten Markt und in der Rudolf-Oetker-Halle. Mit dieser Maßnahme soll die weitere Verbreitung des Coronavirus möglichst geringgehalten werden.

Für alle Kund*innen, die von den Vorstellungsausfällen betroffen sind, bieten die Bühnen und Orchester eine Kulanzregelung an:

Alle Kund*innen erhalten einen Gutschein, der drei Jahre gültig und übertragbar ist. Bitte beachten Sie dazu die untenstehenden Hinweise. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit Ihrem Gutschein eine Veranstaltung in Stadttheater, Theater am Alten Markt oder Rudolf-Oetker-Halle besuchen würden. Alle Kund*innen haben durch die Dringlichkeitsentscheidung der Stadt Bielefeld vom 23.03.2020 auch die Möglichkeit, sich den Betrag auf Anfrage auszahlen zu lassen, nachdem sie ihren Gutschein erhalten haben. Sie können Ihren Gutschein auch zugunsten der Bühnen und Orchester spenden. Eine Box für die Gutscheine stellen wir in unserer Theater- und Konzertkasse auf, sobald diese wieder geöffnet hat. Es geht Ihnen dann eine Spendenbescheinigung zu.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass alle Vorgänge eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Hinweise zur Erstellung der Gutscheine:

Wenn Sie Ihre Karten online über die Internetseiten der Bühnen und Orchester gekauft haben:

Sie erhalten einen Gutschein über die Kaufsumme und müssen sich nicht persönlich melden.

Wenn Sie als Abonnent*in von den Ausfällen betroffen sind:

Sie erhalten von der Theater- und Konzertkasse automatisch einen gebührenfreien Umtauschschein für die entfallene Vorstellung ihres Abonnements. Sie können den Umtauschschein auch noch in der kommenden Spielzeit 2020/21 einlösen. Abonnent*innen müssen sich nicht persönlich melden.

Wenn Sie Ihre Karten nicht bei den Bühnen und Orchester gekauft haben:

Bitte wenden sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Wenn Sie Ihre Karten direkt in der Theater- und Konzertkasse gekauft haben:

Sie können Ihre erworbenen Karten gegen einen anderen Vorstellungstermin nach Wahl tauschen oder sich einen Gutschein über die Kaufsumme ausstellen lassen. Die Bühnen und Orchester bitten die Besucher*innen, der Theater- und Konzertkasse schriftlich mitzuteilen, welchen Umtausch sie vornehmen möchten. Dazu finden Sie hier ein entsprechendes Formular.

Die ausgefüllten Formulare können auf den folgenden Wegen an die Bühnen und Orchester geschickt werden:

E-Mail:info(at)theater-bielefeld.de

Fax: 0521 51-6411

Postweg:Theater- und Konzertkasse, Altstädter Kirchstraße 14, 33602 Bielefeld

 

Für Vorstellungen und Konzerte externer Anbieter in der Rudolf-Oetker-Halle, wenden sich Kartenkäufer*innen direkt an den Veranstalter. Das betrifft folgende Veranstaltungen:


18.03.Johannes Brahms – Sein Leben seine Musik / Kulmer Konzerte

24.03.Wiener Klassik / Klassische Philharmonie Bonn

27.03.Flamenco Vivo / Weltkonzerte

28.03.BiePulsiv 2020 / Gipfelstürmer Consulting

01.04.Lucas und Arthur Jussen / Konzertbüro Schoneberg

02.04. Julia Hagen und Chiara Opalio / Konzertbüro Schoneberg

23.04.FameLab Germany: Finale / Bielefeld Marketing GmbH

25.04.We are the world / AfroGospel/Praise Avenue

30.04.WDR Sinfonieorchester Köln & Camille Thomas / Konzertbüro Schoneberg

Der Schalter der Theater- und Konzertkasse in der Altstädter Kirchstraße ist bis auf Weiteres geschlossen. Telefonisch erreichen Sie uns weiter zu unseren Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr.

In der vorstellungsfreien Zeit proben und arbeiten die Mitarbeiter*innen der Bühnen und Orchester weiter, um den Spielbetrieb sofort wieder aufnehmen zu können, sobald es die Lage erlaubt.

Wir stehen weiter im Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren auf unseren Internetseiten über alle aktuellen Entwicklungen, die den Spielbetrieb unserer Häuser betreffen.