Jazzgrosse Namen

Jazz im Konzerthaus

SWR Big Band & Magnus Lindgren

Beschreibung

Charlie »Bird« Parker wäre letztes Jahr 100 Jahre alt geworden. Nicht nur deshalb ist ihm das neue Programm der SWR Big Band gewidmet: Ein Charlie Parker Feature für Big Band und Streichensemble. Damit realisieren die beiden Arrangeure Magnus Lindgren und John Beasley Parkers Traum von einer Orchesterproduktion und entwickelten das Programm Bird
Lives
.

Im Repertoire des Abends finden sich Parker-Kompositionen wie Scrapple from the apple
Confirmation oder Donna Lee – Saxophonist Magnus Lindgren und der mehrfach für den Grammy nominierte Pianist John Beasley kombinieren in ihren neuen Arrangements die Spielfreude mit der musikalischen Vision Parkers. Bis heute beeinflusst seine Spielweise die Jazzmusiker*innen-Generationen nachhaltig und an diesem Konzertabend wird Parkers musikalisches Erbe stilvoll ins 21. Jahrhundert umgesetzt. »Wir wollten neue Generationen an Bird heranführen, aber auch, dass Bird-Fans die Musik auf eine frische neue Art und Weise hören«, erklärt Beasley. »Mit einem Fuß in der Vergangenheit, mit einem in der Zukunft – wir wollten nichts wiederholen, sondern etwas Anderes erschaffen«, ergänzt Lindgren.

Im Anschluss an das Konzert spielen Beasley und Lindgren eine Session im Foyer der Rudolf-Oetker-Halle. Darin gehen sie auf Musikwünsche des Publikums ein und freuen sich auf
einen offenen Austausch mit den Zuschauer*innen.

Foto © Semmelroggen

Kurzinfo

Veranstalter
Rudolf-Oetker-Halle (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld)

Erster Termin war am
Mo. 15.11.2021
Spielort
Jazz
grosse Namen
Zur Programmübersicht